POL-IZ: 200507.5 Bekdorf: Unfall – vermutlich unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bekdorf (ots) – In der Nacht zu heute ist ein junger Mann mit seinem Auto in Bekdorf verunglückt. Er kam schwer verletzt in ein Krankenhaus – vermutlich war der 20-Jährige alkoholisiert.

Gegen 01.00 Uhr war der aus dem Kreis Steinburg Stammende mit einem Audi auf der Hauptstraße in Richtung Itzehoe unterwegs. In einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, geriet auf einen Erdwall, überschlug sich, touchierte einen Laternenmast und kam schließlich auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Das Fahrzeug verließ der Unfallfahrer eigenständig, verlor später jedoch das Bewusstsein. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Klinikum. Hier entnahm ein Arzt dem Fahrer auf Anordnung der Polizei eine Blutprobe, weil mehrere Anzeichen darauf hindeuteten, dass der 20-Jährige alkoholisiert war.

An dem Audi entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro, an dem Mast beläuft sich der Schaden auf etwa 3.000 Euro.

Ob der Unfallfahrer tatsächlich angetrunken war, bleibt abzuwarten. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4591127 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerau - Einbrüche in Kleingartenanlage

Bad Segeberg (ots) – Zwischen dem 5. und dem 6. Mai 2020 ist es in Ellerau zu sieben Einbrüchen in Gartenparzellen einer Kleingartenanlage gekommen. Die Anlage befindet sich in der Dorfstraße. Bislang unbekannte Täter haben hier vermutlich in der Zeit von 20 Uhr (5. Mai) bis 10 Uhr (6. Mai) […]