Werbung



„Winterwanderung im Wildpark Eekholt mit zünftigem Grünkohlessen“

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Gleich im neuen Jahr bieten wir in winterlich klarer Luft und zauberhafter Landschaft eine beschauliche Wanderung mit Fütterung der Wildtiere an. Nach dem geführten Rundgang kehren wir in den Kiek-ut-Stuben ein, um uns mit Holsteiner Grünkohl, traditionell zubereitet, verwöhnen zu lassen.

Es gibt viel Spannendes zu entdecken: Die quirligen Fischotter, das kapitale Rot-, Dam- und Blesswild, die grunzenden Wildschweine, die beeindruckenden Wölfe, die flinken Füchse und die Dachse in ihrem warmen Winterfell.

Die Hirsche können von den Besucherinnen und Besuchern gefüttert werden. Äpfel als Spende und Leckerbissen für die Tiere nehmen wir gerne an.

Während der Führung legen wir eine kleine Pause bei den Wölfen ein und genießen die wohlige Wärme der großen Feuerschale.

Das Restaurant „Kiek-ut-Stuben“ und sein Team, direkt im Eingangsbereich des Wildparks, erwartet danach ab ca. 17:00 Uhr die Winterwanderer zu einem zünftigen Holsteiner Grünkohlessen (19,50 Euro). Anmeldungen dafür bitte unter Tel. 04327/2539890 oder per E-Mail: info@kiekutstuben.de erbeten.

Genießen Sie einen schönen Januar-Nachmittag mit vielen Tier- und Naturbegegnungen und leckerem Holsteiner Grünkohl.

Sonntag, 15.01., 22.01. und 29.01.2023

Start der Führung um 15:00 Uhr!

Foto: Presse Wildpark Eekholt

Nächster Beitrag

In zwei Wochen endet die Abgabefrist für die Grundsteuererklärung

(CIS-intern) –  Finanzministerin Monika Heinold: „Eigentum verpflichtet. Bis zum 31. Januar müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer eine Erklärung abgegeben haben.“ KIEL. In zwei Wochen endet die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung. Rund 1,3 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer in Schleswig-Holstein sind im Rahmen der bundesweiten Reform verpflichtet, bis zum 31. Januar […]