POL-SE: Wedel – Verkehrskontrolle im Stadtgebiet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Die Polizisten vom Polizeirevier Wedel kontrollierten in der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag (18./19.06.2021) den Verkehr. Sie begannen um 19.30 Uhr mit einer festen Kontrollstelle auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Rissener Straße und verlegten die Kontrollstelle auf den Parkplatz eines Supermarktes ebenfalls in der Rissener Straße. Nach Einbruch der Dunkelheit fuhren die Polizeistreifen mobil durch die Stadt. Die Kontrolle endete gegen 01.00 Uhr.

Die Beamten hatten sich zunächst auf Autofahrer konzentriert, die unter Alkoholeinfluss oder auch Drogeneinfluss unterwegs waren. Bei über 100 kontrollierten Fahrzeugen ergaben sich erfreulicherweise keine Verdachtsmomente in dieser Hinsicht.

Stattdessen stellte die Polizei zehn Fahrzeugführer fest, die ein Smartphone am Steuer nutzten. Dieses zieht in der Regel ein Bußgeld von 100 EUR und einen Punkt in Flensburg nach sich.

Außerdem fuhren zwei Radfahrer bei Rotlicht über die Ampel, fünf Autofahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt, bei weiteren fünf Fahrzeugen funktionierte die Beleuchtung nicht richtig und die Polizisten schrieben mehrere Kontrollberichte wegen anderer Mängel an den Autos.

Insgesamt zog die Wedeler Polizei eine positive Bilanz ihrer Kontrolle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Holger Matzen
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210621.3 Itzehoe: Betrunken zum Döner-Laden

Itzehoe (ots) – Am Freitagabend ist eine Itzehoerin in alkoholisiertem Zustand zu einem Imbiss gefahren. Ihre Fahruntauglichkeit zeigte sich bei Verlassen des Parkplatzes – hier fuhr sie ein anderes Fahrzeug an. Die Dame musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen. Um 18.00 Uhr suchte eine Streife den Aldi-Parkplatz im Lübscher […]