POL-SE: Wedel – Pkw auf Parkplatz des Erlebnisbades angefahren

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntagnachmittag, den 12.06.2022, ist auf dem Parkplatz des Erlebbnisbades in Wedel eine graue Mercedes E-Klasse auf der Fahrerseite angefahren worden.

Der beschädigte Pkw mit Hamburger Kennzeichen parkte zwischen 14:00 und 17:40 Uhr auf dem Sandparkplatz gegenüber der “Badebucht” in der Straße “Am Freibad”.

An dem Pkw war ein Zettel zurückgelassen worden, dessen Verfasser sich über das Parkverhalten des Mercedes beschwerte.

Bei dem Verfasser des Zettels könnte es sich um einen für den Unfallschaden relevanten Zeugen handeln.

Entsprechend bitten die Ermittler des Polizeireviers Wedel um Kontaktaufnahme unter 04103 50180 und suchen zudem weitere Zeugen.

Der Spurenlage nach dürfte das verursachende Fahrzeug rot gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Schenefeld/ Kreis Pinneberg - Einbruch in Restaurant und Diebstahl von Spirituosen - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (11.06.2022) ist es in der Altonaer Chaussee zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen um 04:15 Uhr zwei unbekannte Personen gewaltsam in die Räume eines Restaurants ein. Die zwei Personen, die videografiert wurden, werden […]