POL-IZ: 200604.1 Wesseln: Einbrecher ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Wesseln (ots) – Nach dem Einbruch in einen Supermarkt am 3. Juni 2020 hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt. Bei ihm handelt es sich um einen jungen Mann aus Dithmarschen. Er muss sich nun wegen des genannten Einbruchs und wegen eines weiteren strafrechtlich verantworten.

Im Zuge der Ermittlungen direkt nach dem Einbruch in das Geschäft in der Schülper Chaussee erlangten die Beamten einen Täterhinweis, den die Heider Kripo weiterverfolgte. Am heutigen Tag durchsuchten Einsatzkräfte daraufhin die Wohnung eines 24-Jährigen in Wesselburen mit richterlichem Beschluss. Sie stellten Diebesgut sicher, das in dem REWE-Markt abhandengekommen war.

Der Beschuldigte räumte die Tat aus Juni und einen weiteren Einbruch in denselben Markt im April 2020 ein. Er wird sich nun wegen des besonders schweren Diebstahls in zwei Fällen verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4613952 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Polizei sucht Zeugen einer Abfallablagerung

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Im Pinneberger Haidkamp ist es zu einer unerlaubten Abfallablagerung gekommen, für die die Polizei aktuell nach Zeugen sucht. Heute Morgen (04.06.2020) stellten Beamte des Fachdienstes Umwelt- und Verbraucherschutz des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn im Einmündungsbereich zur Haderslebender Straße eine große Menge Unrat fest. […]