POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Pkw in der Lindenstraße angefahren – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Zwischen Mittwoch, den 24.11.2021, und Samstag, den 27.11.2021, ist es in der Lindenstraße in Henstedt-Ulzburg zu einem Verkehrsunfall gekommen, nach dem sich der Verursacher unerlaubt entfernt hat.

Seit Mittwochabend hatte ein grauer Ford Focus am Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummern 63 bis 85 geparkt.

Samstagmittag stellte der Fahrzeughalter Schäden am vorderen Stoßfänger und Kotflügel fest und erstattete Strafanzeige.

Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Sachschaden auf circa 2.500 Euro belaufen.

Die Ermittler der Polizeistation Henstedt-Ulzburg bitten um sachdienliche Hinweise zum Verursacher unter 04193 99130.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211130.2 Buchholz: Geldbörse aus Umkleidekabine entwendet-Zeugen gesucht

Bewerte den post Buchholz (ots) – Am Samstagnachmittag trainierte ein 24jähriger Burger auf dem Sportplatz am Hopfenhof. Während des Trainings lagen in der Umkleidekabine der Sportbeutel mit Geldbörse. Nach dem Training war die Geldbörse nicht mehr aufzufinden. Zeugen die in der Zeit zwischen 16h und 16:30h sachdienliche Beobachtungen an den […]