POL-SE: Wedel – Diebstahl einer Spendenbox für Tierfutter

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwoch (30.03.2022) hat ein 68-jähriger Wedeler in der Bahnhofstraße eine aufgebrochene Geldkassette aufgefunden.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handelt es sich hierbei um eine Spendenbox, die wenige Tage zuvor in einem Lebensmittelmarkt in der Bahnhofstraße aufgestellt wurde. Aufgestellt wurde die Box zur Sammlung von Spendengelder für Tierfutter.

Das Polizeirevier in Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 04103 – 5018 – 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Neuengörs - Diebstahl von 2.240 Litern Pflanzenschutzmittel - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht zu Mittwoch (30.3.2022) ist es auf dem Betriebsgelände eines Großhändlers für Landbedarf zu dem Diebstahl von Pflanzenschutzmittel in nicht geringer Menge gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ereignete sich die Tat zwischen Dienstag, 29.03.2022, 17:00 Uhr und Mittwoch, 30.03.2022, 09:00 […]