POL-SE: Wedel – Auffahrunfall am Marktplatz

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am späten Sonntagnachmittag, den 12.06.2022, ist es in der Straße “Am Marktplatz” in Wedel zu einem Auffahrunfall durch ein Motorrad zum Nachteil eines Pkws gekommen, nachdem sich der bislang unbekannte Mercedes entfernt hat.

Nach eigenen Angaben befuhr ein 58-jähriger Hamburger mit seinem Motorrad (BMW) um 17:15 Uhr die Straße “Am Marktplatz” aus Richtung Rolandstraße kommend in Richtung Mühlenstraße.

In Höhe der Ampel im Bereich der Pinneberger Straße stoppte der vor dem Motorrad fahrende Mercedes, woraufhin es zum Auffahrunfall kam.

Der Motorradfahrer stürzte in der Folge, blieb aber unverletzt.

Nach einem kurzen Gespräch soll der Fahrer der schwarzen C-Klasse seinen Weg fortgesetzt haben, ohne dass es zum Personalienaustausch gekommen war.

Der Pkw-Fahrer soll circa 70 Jahre alt, ungefähr 1,70 groß und von schlanker Statur gewesen sein. Er hatte ein gepflegtes Erscheinungsbild und weißliches kurzes Haar.

Das Polizeirevier Wedel sucht sowohl den bislang unbekannten Mercedes-Fahrer als auch mögliche Zeugen und bittet unter 04103 50180 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220613.5 Marne: Umweltsünder gesucht!

Bewerte den post Marne (ots) – Am vergangenen Wochenende hat ein Unbekannter in Marne in einem Entwässerungsgraben diverse Altreifen entsorgt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf denjenigen geben können. Im Zeitraum von Freitag, 17.00 Uhr, bis zum Samstag, 12.00 Uhr, suchte eine Person, vermutlich mit einem großen […]