POL-SE: Tornesch – Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am 13.09.21, gegen 12.45 Uhr, ist es in Tornesch zu einem Räuberischen Diebstahl in einem Supermarkt in der Straße Tornescher Hof gekommen.

Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen sprachen zwei männliche Täter eine 74-jährige Tornescherin an, fragten sie nach dem Preis einer Ware und lenkten die geschädigte Frau dadurch ab. Diesen Moment nutzte einer der Täter und entnahm der Tornescherin die Geldbörse aus ihrer Handtasche, die über ihrem Rollator hing.
Anschließend begaben sich die beiden auf direktem Weg zum Ausgang, wurden dort jedoch unter anderem von Zeugen der Tat angesprochen und festgehalten. Dabei warf der eine Täter die entwendete Geldbörse der Dame weg. Aus dieser fehlt die EC-Karte.
Einem der beiden Täter gelang es sich loszureißen und in Richtung Bahnhofsvorplatz zu flüchten. Der andere Täter konnte wenig später den Beamten der Polizeistation Uetersen übergeben werden.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der zweite Täter nicht mehr angetroffen werden.
Dieser wird wie folgt beschrieben: 1,70 Meter groß, Glatze, südosteuropäischer Phänotyp und soll ein rotes T-Shirt getragen haben.

Der festgenommene Täter, ein 59-Jähriger aus Rumänien, wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei unter 04101 – 2020 in Verbindung zu setzen. Insbesondere interessiert die Ermittler, wer Hinweise zu dem weiteren Fluchtweg/Fluchtfahrzeug des einen Täters machen kann?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2020
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210914.6 Glückstadt: Randalierer verursachen erheblichen Schaden

Glückstadt (ots) – Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Randalierer in Glückstadt ihr Unwesen getrieben und zahlreiche Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden liegt im unteren fünfstelligen Bereich, die Polizei sucht dringend nach Zeugen. Im Zeitraum von Freitag bis Sonntag fielen acht geparkte Autos der Zerstörungswut von Unbekannten zum Opfer. Die Täter zogen […]