POL-IZ: 220228.6 Itzehoe: Falscher Kundendienstmitarbeiter betrügt mit Guthabenkarten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Samstag gegen 18.30 Uhr wurde die 31jährige Angestellte bei ihrer Arbeit an einer Tankstelle am Sandberg Opfer einer Telefonbetrugsmasche. Der Anrufer gab vor, ein Kundendienstmitarbeiter der Firma EPlus zu sein. Über das Gespräch erschlich sich der Anrufer das Vertrauen der Mitarbeiterin und veranlasste sie letztendlich, insgesamt 13 Guthabenkarten über das Kassensystem zu aktivieren. Als ein abgesprochener Rückruf des Kundendienstbetreuers ausblieb, wurde der Mitarbeiterin bewusst, dass es hier nicht mit rechten Dingen zuging. Sie schaltete die Polizei ein. Es entstand ein Schaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220228.7 Stelle-Wittenwurth: Scheibe eingeschlagen, Portemonnaie entwendet

Bewerte den post Stelle-Wittenwurth (ots) – Von Freitag auf Samstag hat ein Unbekannter in Stelle-Wittenwurth die Scheibe eines Fahrzeugs eingeschlagen und aus dem Inneren eine Geldbörse entwendet. Das Tatwerkzeug ließ er am Ort zurück, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am Freitag stellte die Geschädigte ihr Auto in ihrem Carport […]