Werbung



POL-SE: Todesfelde – Verkehrsunfall in den Todesfelder Kurven

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Dienstagnachmittag (28.09.2021) ist es auf der Kreisstraße 109 zwischen Todesfelde und Stuvenborn zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von einem Pkw und zwei Motorrädern gekommen, bei dem sich drei Personen schwere Verletzungen zugezogen haben.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 37-jähriger aus dem Landkreis Prignitz mit einer BMW die Kreisstraße aus Todesfelde kommend in Richtung Stuvenborn. Ihm folgte ein 27-jähriger Hamburger auf einer KTM.

In einer Rechtskurve geriet der 37-Jährige aus bislang unbekannter Ursache um 17:49 Uhr in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden Toyota einer 54-jährigen Frau aus Hamburg.

Der 37-Jährige stürzte mit seinem Motorrad, der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Weiterhin prallte die BMW gegen die folgende KTM, so dass auch der 27-Jährige stürzte.

Alle drei Beteiligten zogen sich schwere Verletzungen zu.
Lebensgefahr besteht nicht.
Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser.

Beamte der Polizeistation Wahlstedt nahmen einen Verkehrsunfall auf und zogen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel einen Sachverständigen zu Klärung der Unfallursache hinzu.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr unterstützen bei der Absperrung und reinigten die Fahrbahn nach Bergung der Fahrzeuge.

Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Sachschaden auf circa 16.000 Euro belaufen.

Die Kreisstraße blieb für knappe vier Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210929.4 Dammfleth: Dieselkraftstoff entwendet - Zeugen gesucht!

Dammfleth (ots) –   Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte aus zwei Fahrzeugen an einer Baustelle in Dammfleth Kraftstoff entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.  Im Zeitraum von Dienstag, 17.00 Uhr, bis Mittwoch, 06.30 Uhr, begaben sich Unbekannte zu zwei […]