POL-SE: Schenefeld (bei Hamburg) – Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Montagmorgen (13.09.2021) ist es im Swatten Weg, Ecke Friedrich-Ebert-Allee, in Schenefeld zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer 10-Jährigen gekommen, zu der die Polizeistation Schenefeld nach Zeugen sucht.

Die 10-jährige Hamburgerin überquerte auf dem Schulweg um 07:35 Uhr mit ihrem Fahrrad den Swatten Weg in Richtung Friedrich-Ebert-Allee und stieß hierbei gegen eine Frau, die in dem Bereich mit ihrem Fahrrad gestanden hatte.

Die etwa 60-Jährige soll die stehende Schülerin geschubst haben, die daraufhin hinfiel und sich leicht verletzte.

Die Frau entfernte sich in Richtung Swatten Weg / Luruper Hauptstraße.
Sie soll zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß sein und sprach fließend deutsch. Die Unbekannte war mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet und trug eine Brille.

Im hinten angebrachten Korb des schwarzen Fahrrads befand sich eine Papiertüte mit der Darstellung eines Croissants.

Ein Mann in Begleitung eines Kindes im Kindergartenalter half der Schülerin auf.
Möglicherweise könnte es sich um einen Zeugen handeln.
Der Helfer war ungefähr 1,75 Meter groß und zwischen 35 und 40 Jahren alt. Er hatte schwarze Haare.

Die Beamten der Polizeistation Schenefeld suchen den beschriebenen Zeugen bzw. weitere mögliche Zeugen und bitten unter 040 83000530 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210913.6 Itzehoe: Nicht nur ältere Menschen werden Opfer von Taschendieben...

Itzehoe (ots) – Am vergangenen Freitag haben Taschendiebe in Itzehoe gleich zweimal zugeschlagen. Eine Geschädigte hielt sich in einem Geschäft in der Innenstadt auf, die andere im Gewerbegebiet. In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können. Um 11.00 Uhr war eine 39-Jährige bei […]