POL-SE: Pinneberg – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montagabend, den 23.05.2022, ist es in der Fahltsweide in Pinneberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem die Fahrerin über 3 Promille hatte.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wollte eine 56-Jährige mit einem Mercedes um 18:25 Uhr vom Parkplatz des Klinikums nach links in die Straße Fahltsweide einbiegen und fuhr hierbei in den gegenüberliegenden Graben. Dabei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Die Frau aus dem Umland verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Atemalkohol bei der Fahrerin fest. Ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte den Verdacht und ergab über 3,2 Promille.

Die Einsatzkräfte ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein.

Ein Abschleppunternehmen barg den Pkw.

Der Fahrerin droht ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220524.2 Wilster: Farbschmierer am Werk

Bewerte den post Wilster (ots) – Am vergangenen Wochenende waren in Wilster Farbschmierer am Werk. Insgesamt verzeichnete die Polizei bisher fünf Taten, Hinweise auf die Täter erlangte sie bis jetzt keine. Im Zeitraum von Samstag bis Montag zogen Unbekannte mit Sprühfarbe durch den Ort und verunstalteten einige Objekte. In der […]