POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht Zeugen einer Abfallablagerung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Im Pinneberger Haidkamp ist es zu einer unerlaubten Abfallablagerung gekommen, für die die Polizei aktuell nach Zeugen sucht.

Heute Morgen (04.06.2020) stellten Beamte des Fachdienstes Umwelt- und Verbraucherschutz des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn im Einmündungsbereich zur Haderslebender Straße eine große Menge Unrat fest.

Unbekannte entsorgten ungefähr vier Kubikmeter Hausmüll, Pappe, Elektroschrott und Farbe im Bereich der dortigen Mehrwegcontainer.

Die Ermittler suchen jetzt neben dem Verursacher auch Zeugen, die die Ablagerung beobachtet haben oder Hinweise auf deren Herkunft geben können.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04121 – 4092-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4614118 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Hemdingen - Schwerer Verkehrsunfall

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (04.06.2020) ist es im Bilsener Weg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.   Eine 19jährige Neumünsteranerin befuhr um 07:30 Uhr mit ihrem Ford Fiesta die Landesstraße 195 aus Richtung Bilsen kommend in Richtung Hemdingen. Aus noch ungeklärter Ursache verlor die junge Frau […]