POL-IZ: 211101.10 Itzehoe: Diebe erbeuten 1.500 Liter Diesel aus fünf Lastwagen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am Freitagmorgen meldete sich der Mitarbeiter eines Heizölhandels bei der Polizei, da er seinen Lastwagen mit leerem Tank aufgefunden habe. Als er daraufhin seine Kollegen informierte, stellten vier weitere Fahrer leere Tanks fest. Die Fahrzeuge waren auf dem Firmenparkplatz in der Rudolf-Diesel-Straße abgestellt worden und hatten bis zu 350 Liter Diesel getankt. Bei vier Fahrzeugen verschlossen der oder die unbekannten Täter den Tankdeckel nach Entnahme des Kraftstoffs wieder sorgfältig.
Aufgrund der großen Menge des entwendeten Kraftstoffes ist davon auszugehen, dass ein Transporter oder ein ähnlich großes Fahrzeug für die Tat genutzt wurde.
Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 2.300 Euro.
Sachdienliche Hinweise zu möglichen Fahrzeugen oder Personen, die sich in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis zum Freitagmorgen in der Rudolf-Diesel-Straße aufgehalten haben, nimmt die Polizei unter der Tel.Nr. 04821/602-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Polizei führt Fahrradkontrollen vor Schulen durch

Bad Segeberg (ots) – Am Montagmorgen (01.11.2021) hat das Polizeirevier Pinneberg in der Zeit zwischen 07:15 Uhr und 07:45 Uhr in der Datumer Chaussee und im Anschluss von 07:45 Uhr bis 08:30 Uhr in der Richard-Köhn-Straße mit sechs Beamten im Rahmen der Schulwegsicherung Fahrradkontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden 180 Fahrräder von […]