POL-SE: Pinneberg – Parkunfall in der Friedrich-Ebert-Straße – Geschädigter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstagnachmittag, den 15.03.2022, ist es auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Gegen 15:00 Uhr wurde ein weißer Kleinwagen, der rechts des Gebäudes parkte, durch einen schwarzen BMW beim Ausparken angefahren, dessen Fahrer den Unfall am Mittwochabend beim Polizeirevier Pinneberg meldete, allerdings das Kennzeichen des beschädigten weißen Kleinwagens nicht mitteilen konnte.

Der Kleinwagen soll im hinteren rechten Bereich leicht beschädigt gewesen sein.

Das Polizeirevier Pinneberg sucht den oder die Halterin des weißen Kleinwagens und bittet um sachdienliche Hinweise bzw. Kontaktaufnahme unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Von Emden nach Cuxhaven mit dem Fahrrad

Bewerte den post (Werbung) – Die Corona-Pandemie hat die Urlaubsgewohnheiten der Menschen deut lich verändert. Viele ist die Lust auf Urlaub gänzlich abhandengekommen, andere mieten sich einfach einen Caravan und verbringen damit einen Urlaub abseits des Massentourismus. Doch angesichts der immer teureren Spritpreise wird auch diese Variante langsam zum Luxusurlaub. […]