POL-SE: Pinneberg – Festnahme nach versuchtem Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Montagmorgen (28.02.2022) ist es in der Dr.-Carl-Goerdeler-Straße in Pinneberg zum versuchten Aufbruch eines Zigarettenautomaten durch zwei Täter gekommen, von denen einer durch Polizeibeamte festgenommen werden konnte. Dem Zweiten gelang die Flucht.

Um 03:15 Uhr meldete ein Zeuge einen Einbruch in den dortigen Zigarettenautomaten, so dass sich meherere Streifenwagen auf den Weg zum Tatort begaben.

Bei Eintreffen der ersten Streife versteckten sich zwei Personen hinter einem Baum und liefen bei Erblicken des Einsatzfahrzeugs davon.

Die Beamten verfolgten die beiden Personen und nahmen schließlich einen 45-Jährigen vorläufig fest.

Bei der weiteren Absuche fanden die Polizisten Aufbruchsspuren, Brechstangen und Schraubendreher auf und stellten die Hebelwerkzeuge sicher.

Die Fahndung nach dem zweiten Flüchtigen verlief bislang ergebnislos.

Der Automat wurde nicht geöffnet.

Der 45-Jährige ist bereits mehrfach wegen Diebstählen strafrechtlich in Erscheinung getreten und hat in diesem Zusammenhang bereits zwei mehrmonatige Haftstrafen verbüsst.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe wurde er am Dienstag im Rahmen der Hauptverhandlung einem Haftrichter beim Amtsgericht Itzehoe vorgeführt und zu einer viermonatigen Freiheitsstrafe ausgesetzt zur Bewährung verurteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Segeberg - Polizei weist auf neues Versicherungsjahr für E-Scooter und Mofas hin

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Seit dem 01. März 2022 gilt das neue Versicherungsjahr unter anderem für E-Scooter und Mofas. Erfahrungsgemäß vergessen viele Verkehrsteilnehmer sich rechtzeitig zum 01. März ein neues Kennzeichen bei ihrer Versicherung zu kaufen und begehen somit eine Straftat, wenn sie mit dem abgelaufenen Kennzeichen […]