POL-SE: Elmshorn Dreister Diebstahl aus Pkw

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am Montag, den 4. Oktober, schlug ein bisher unbekannter Täter die Seitenscheibe eines Pkw ein und entwendete eine Geldbörse.

Die 40jährige Fahrerin hatte ihren Pkw um 16.27 Uhr auf dem Parkplatz neben der KiTa in der Memeler Straße in Elmshorn abgestellt und ihr Fahrzeug nur kurz verlassen. Im Pkw auf der Rücksitzbank saßen noch ihre beiden Kinder, auf dem Beifahrersitz hatte sie ihre Handtasche stehen gelassen.
Die beiden Vorschulkinder erlebten mit, wie ein Mann die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite des Pkw mit einem Stein einschlug, die Handtasche der Mutter öffnete und aus dieser das Portemonee stahl.
Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Thomas Kirche / Breslauer Straße.
Der Täter war zwischen 30 und 40 Jahren alt, hatte dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er war schwarz gekleidet und hatte einen Nike-Rucksack bei sich.

Die Kriminalpolizei bittet um sachdienliche Hinweise unter 04121-8030.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Claus Volkenandt
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Claus.Volkenandt@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211005.4 Heide: Sachbeschädigung an Maishäcksler

Heide (ots) – Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist es in Heide zu einer Sachbeschädigung an einem Maishäcksler gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verantwortlichen, der Eisenstangen in einem Feld ausbrachte, geben können. Am Montag meldete sich ein Landwirt bei der Polizei, um […]