POL-SE: Pinneberg / Elmshorn – Einbrüche in Wohnhäuser

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Im Pinneberger Hogenkamp ist es am Samstagvormittag (22.10.2022) zwischen 10:00 und 11:00 Uhr zum Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen, bei dem Bargeld und Schmuck entwendet wurden.

Ein Zeuge beobachtete in diesem Zusammenhang einen Mann und eine Frau vom Grundstück gehen.

Der Mann war zwischen 20-30 Jahren, circa 1,80 Meter groß, von normaler Statur und dunkel gekleidet. Vom Phänotypus wurde er als Südosteuropäer beschrieben.

Die Frau war ähnlich alt, circa 1,70 Meter groß, von normaler Statur, ebenfalls dunkel gekleidet und hatte lange schwarze Haare.

Zwischen Donnerstagabend und Samstagmittag (22.10.2022) drangen Unbekannte im Koppeldamm in Elmshorn ebenfalls in ein Einfamilienhaus ein.

Um 05:13 Uhr am frühen Samstagmorgen wurden die Lichtschalter in dem Wohnhaus vermutlich durch den/die Täter betätigt.

Die Räume wurden durchsucht.

Zum Diebesgut liegen bislang keine Erkenntnisse vor.

Die Ermittler der Kriminalpolizei Pinneberg bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich der Tatorte unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221024.3 Kellinghusen: Einbruch in Vereinsheim

Bewerte den post Kellinghusen (ots) – Zwischen Samstag um 13 Uhr und Sonntag um 13:15 Uhr brachen unbekannte Täter in ein Vereinsheim an der Quarnstedter Straße ein. Über die Haupteingangstür verschafften sich die Täter Zutritt. Nach Betreten sämtlicher Räume entwendeten diese aus dem Gastwirtschaftsraum einen niedrigen vierstelligen Bargeldbetrag in unbekannter […]