POL-SE: Norderstedt – Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag, den 25.03.2022, ist es in Norderstedt zu zwei Wohungseinbrüchen bzw. zum Versuch gekommen.

In der Straße “An der Beek” versuchten Unbekannte zwischen 07:50 und 10:30 Uhr gewaltsam in eine Doppelhaushälfte einzudringen. Der bzw. die Täter gelangten nicht in das Haus. Es blieb beim Sachschaden.

Zwischen 09:30 und 22:00 Uhr kam es in der Ohechaussee zwischen dem Schwarzen Weg und In de Tarpen zum Einbruch in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus.

Hier wurden unter anderem mehrere Armbanduhren und ein Koffer entwendet, der für den Transport des Diebesguts gedient haben könnte und möglicherweise aufgefallen ist.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raub

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstagabend, den 26.03.2022, ist es im Elmshorner Wedenkamp zum Raub eines Smartphones zum Nachteil eines 19-Jährigen gekommen, zu dem die Kriminalpolizei Elmshorn nach Zeugen sucht. Nach den bisherigen Erkenntnissen soll eine etwa zehnköpfige Gruppe den aus dem Umland stammenden Geschädigten gegen 22:00 […]