POL-SE: Norderstedt / Henstedt-Ulzburg – Senioren beim Einkaufen bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

In Norderstedt und Henstedt-Ulzburg ist es wieder zu mehreren Diebstählen zum Nachteil von Senioren beim Einkaufen gekommen.

Am Dienstagnachmittag hatte eine 89-Jähriger in einem Supermarkt in der Norderstedter Moorbekpassage eingekauft und sich anschließend mit dem Fahrstuhl zu seinem in der Tiefgarage geparkten Pkw begeben.

Im Nachgang bemerkte der Norderstedter das Fehlen seiner Handtasche samt Geldbörse ohne die Tat bemerkt zu haben.

Am Mittwoch kam es in Henstedt-Ulzburg zu zwei Portmoneediebstählen in Discountern.

Gegen 12:00 Uhr entwendeten Unbekannte die Geldbörse einer 78-Jährigen aus der Handtasche, die im Einkaufswagen stand. Erst an der Kasse des Discounters in der Straße “Am Bahnbogen” bemerkte die Henstedt-Ulzburgerin den Diebstahl.

Eine halbe Stunde später schlitzten Unbekannte in einem Discounter im Dammstücken die Einkaufstasche einer 67-Jährigen zunächst unbemerkt auf und entwendeten die Geldbörse. Auch hier wurde der Diebstahl erst an der Kasse festgestellt.

Da es sich bei Diebstählen in Supermärkten und Discountern um ein andauerndes Problem handelt, gibt die Polizei folgenden Tipps:

– Tragen Sie Geld, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen
verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am
Körper.

– Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der
Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.

– Legen Sie Geldbörsen nicht oben in Einkaufstasche, Einkaufskorb
oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst körpernah.

– Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden
(selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an
Stuhllehnen oder Einkaufswagen und stellen Sie sie nicht
unbeaufsichtigt ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Brand eines Pkws in Waldenau

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Pinneberger Behrensallee ist es in der vergangenen Nacht (07.10.2022) zum Brand eines Pkw gekommen. Anwohner bemerkte den brennenden VW Passat kurz nach 00:30 Uhr und versuchten vergeblich den auf einer Grundstücksauffahrt stehenden Pkw zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Pinneberg löschten das […]