POL-SE: Norderstedt – Carportbrand im Glashütter Weg

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) –

Am frühen Montagmorgen (22.11.2021) ist es im Glashütter Weg in Norderstedt aus bislang unbekannter Ursache zum Brand von vier Pkw und einem Carport gekommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen bemerkte ein Zeuge gegen 02:30 Uhr den Brandausbruch zwischen der Ulzburger Straße und dem Cordt-Buck-Weg und informierte die Einsatzkräfte.

Durch das Feuer brannte ein im Carport stehender Pkw vollständig aus. Zudem wurden drei weitere Pkw zum Teil erheblich beschädigt, die außerhalb des Carports gestanden hatten.
Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen zur Brandursache und Sachschadenshöhe aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Brandentstehung geben können.

Die Ermittler bitten um Mitteilung über etwaige Beobachtungen unter 040 52806-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 211122.4 Brunsbüttel: Pedelec vor Haustür entwendet

Brunsbüttel (ots) – Am Sonntagnachmittag ist es in Brunsbüttel zu einem Diebstahl eines E-Bikes gekommen. Bisher ist das Rad nicht wiederaufgetaucht, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Um 15.00 Uhr stellte die Geschädigte ihr schwarzes Rad des Herstellers Kalkhoff vor dem Haus in der Einsteinstraße ab und sicherte es mit […]