POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (11.03.2022) ist es in der Hamburger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein 43-jähriger Fahrzeugführer parkte seinen Daimler-Benz mit einem Kennzeichen des Landkreises Verden um 21:00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem dortigen Einkaufszentrum in der Hamburger Straße.

Gegen 22:00 Uhr bemerkte er dann eine Beschädigung auf der Fahrerseite seines Fahrzeuges.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Die Beamten der Polizeistation Henstedt-Ulzburg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet oder Hinweise auf den Unfallverursacher geben können.

Hinweise sind an die Polizei in Henstedt-Ulzburg unter der Rufnummer 04193 – 9913-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg - Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Wochenende ist es in Wedel, Prisdorf und Elmshorn zu Einbrüchen gekommen, zu denen die Kriminalpolizei nach Zeugen sucht. Am Freitagvormittag (11.03.2022) zwischen 09:15 und 11:10 Uhr drangen Unbekannte im Siedmoorweg in Wedel in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Bargeld und einen DVD-Player. […]