POL-SE: Henstedt-Ulzburg – Verkehrsunfall auf dem EDEKA Parkplatz – Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher und Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Freitag (03.06.2022) ist es in der Straße Dammstücken auf dem Parkplatz eines Supermarktes zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Ein 75-jähriger Henstedt-Ulzburger parkte um 12:30 Uhr seinen GLC der Marke Mercedes-Benz in der Nähe eines Einkaufswagenunterstandes des Supermarktes.

Als er um 12:45 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er einen Schaden an der Beifahrertür.

An dem Mercedes entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Die Beamten der Polizeistation Henstedt-Ulzburg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nun Zeugen, die den Unfall beobachtet oder Hinweise auf den Verursacher geben können.
Der Unfall dürfte sich in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr ereignet haben.

Hinweise sind an die Ermittler unter der Rufnummer 04193 – 9913 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (05.06.2022) ist es in den Vormittagsstunden im Wismarring zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten unbekannte Täter in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 13:30 Uhr gewaltsam in die Wohnräume des Geschädigten zu gelangen, was jedoch […]