POL-SE: Elmshorn – Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Gestern Abend (04.08.2020) ist es im Flamweg zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Motorrad gekommen, bei dem sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 22-Jähriger aus dem Kreis Steinburg um 21:20 Uhr den Flamweg aus Richtung Schulstraße kommend in Richtung Papenhöhe.

Aus seiner Sicht von rechts bog ein 38-jähriger Mann aus Hohenwestedt zwischen Schul- und Gärtnerstraße mit einem VW Golf von einem Grundstück nach links in den Flamweg in Richtung Schulstraße ein.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es hier zur Kollision der Kawasaki mit der vorderen Fahrerseite des Golfs.

Der Fahrer des Leichtkraftrades zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand nicht.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Hamburger Krankenhaus.

Polizeibeamte nahmen den Unfall auf und sperrten für die Dauer der Aufnahme und der anschließenden Bergung die Fahrbahn zwischen Gärtner- und Schulstraße bis 22:30 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4671067 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200805.1 Wilster: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Wilster (ots) – Am Dienstagnachmittag hat sich in Wilster eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Der Verursacher stieß während des Abbiegens mit dem Geschädigten zusammen und entfernte sich unerlaubt vom Ort des Geschehens. Gegen 16.00 Uhr war der Anzeigende mit seinem Meriva auf der Straße Kohlmarkt aus Richtung Am Markt kommend unterwegs und […]