POL-SE: Pinneberg – Motorradfahrer nach Verkehrsunfall auf LSE schwerverletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Dienstagnachmittag, den 08.11.2022, ist es auf der Landesstraße 103 in Höhe des Zubringers Waldenau in Richtung Schenefeld zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen, bei dem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach dem bisherigen Stand der Unfallermittlungen befuhr eine 54-Jährige aus Pinneberg um 15:04 Uhr mit einem Nissan den Zubringer zur LSE von Waldenau kommend in Richtung Schenefeld und fuhr am Ende der Rechtskurve des Zubringers bzw. zu Beginn des Beschleunigungsstreifens unvermittelt nach links auf die Fahrbahn der LSE.

Hier kam es zu Kollision mit dem Motorrad eines 61-jährigen Elmshorners, der auf der LSE aus Richtung Pinneberg kommend in Richtung Schenefeld unterwegs war.

Das Motorrad prallte frontal in die Fahrerseite des Pkw in Höhe der Vorderachse.

Ein Rettungshubschrauber flog den schwerverletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus nach Hamburg, die Pkw-Fahrerin wurde leichtverletzt mit einem Rettungswagen abtransportiert.

Beamte des Polizeireviers Pinneberg nahmen einen Verkehrsunfall auf und zogen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Itzehoe einen Sachverständigen hinzu.

Der Sachschaden dürfte sich nach einer ersten Schätzung auf circa 37.000 Euro belaufen.

An beiden Fahrzeugen dürfte wirtschaftlichen Totalschaden entstanden sein. Abschleppunternehmen bargen die Unfallwagen.

Die LSE blieb für die Dauer der Aufräumarbeiten bis 18:40 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Kriminalpolizei sucht Zeugen Einbrüche in Kosmetikstudio und Vereinsheim

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag ist es in Wedel zu zwei Einbrüchen gekommen. In der Straße “Bei der Doppeleiche” drangen Unbekannte in ein Kosmetikstudio ein, entwendeten Bargeld und Kosmetikartikel und richteten Sachschaden an. In derselben Nacht wurde im Vereinsheim im Steinberg […]