POL-SE: Elmshorn – Einbrecher gestört / Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Im Flamweg in Elmshorn ist es in der Nacht zu heute zu einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus gekommen.

Unbekannte drangen gegen 04.05 Uhr gewaltsam im hinteren Teil des Erdgeschosses sowohl durch ein Küchenfenster als auch durch eine Holztür, die in den Wohnbereich des Hauses im Obergeschoß führt, in das Gebäude ein. Der Küchenbereich im Erdgeschoss gehört zu einem Imbiss, der sich im vorderen Bereich des Erdgeschosses an der Straße befindet.

Eine Anwohnerin war durch Geräusche im Gebäude geweckt worden, aufgestanden und konnte noch einen Täter beobachten, wie dieser gerade die Treppe Richtung Holztür herunterlief und flüchtete.

Angaben über ein mögliches Stehlgut liegen noch nicht vor.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief erfolglos.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im Bereich des Tatortes unter 04101 2020 oder SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Christian Hesse
Telefon: 04551/884-2011
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg/Gutenbergstraße - Unfallflucht - Wer kann Hinweise geben?

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Tage ist es in der Zeit von 09.35 Uhr bis 09.50 Uhr in Henstedt-Ulzburg/Gutenbergstraße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den flüchtigen Unfallverursacher sucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte auf dem Parkplatz eines Discounters einen PKW Skoda Octavia […]