POL-SE: Brande-Hörnerkirchen – Versuchter Einbruch in Supermarkt – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht (16./ 17.05 2020) ist es in der Steinstraße zu einem versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls in einen Supermarkt gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Täter nicht in das Objekt.

Die Tatzeit liegt in der Nacht zwischen Samstag, 16.05., 18:40 Uhr und Sonntag, 17.05., 12:55 Uhr.

Beamte der Kriminalpolizei Elmshorn haben die Ermittlungen übernommen und suchen Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise sind an die Polizei in Elmshorn unter der Rufnummer 04121-803-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4600986 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200520.1 Mehlbek: Unfallbeteiligter gesucht!

Mehlbek (ots) – Am Dienstagnachmittag ist es in Mehlbek zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Vans und eines Motorrades gekommen. Während der Biker im Graben landete und sich schwere Verletzungen zuzog, entfernte sich der Unfallverursacher vom Ort – nach ihm sucht die Polizei nun.   Um 16.45 Uhr war der […]