POL-IZ: 201023.7 Itzehoe: Mit beinahe zwei Promille unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Dank des Hinweises von Zeugen ist es der Polizei am Donnerstagabend gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines Mannes in Itzehoe zu beenden. Aufgefallen war der Betrunkene erstmals in Hohenwestedt. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen.

Kurz nach 18.00 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis auf eine Trunkenheitsfahrt. Auf der Bundesstraße 77 sollte ein Golf in Richtung Itzehoe in Schlangenlinien und in zum Teil andere Autofahrer gefährdender Weise unterwegs sein. Im Itzehoer Sandberg schloss eine Zivilstreife schließlich zu dem Fahrzeug auf und gab Anhaltezeichen. Prompt stoppte der VW auf dem Gehweg, setzte sich aber wieder in Bewegung, als die Einsatzkräfte sich dem Wagen zwecks Kontrolle des Insassen näherten. Endgültig hielt der Verdächtige schließlich auf dem Meiereiparkplatz. Zuvor hatte er eigenen glaubhaften Angaben zufolge angenommen, dass er lediglich Platz für die Polizei machen solle. Die Einsatzkräfte stellten bei ihrem 29-jährigen Gegenüber deutliche Anzeichen fest, die auf den vorangegangenen Konsum von Alkohol hindeuteten. Ein Atemalkoholtest bei dem Itzehoer ergab einen Wert von 1,87 Promille, worauf die Beamten die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Den Führerschein des Mannes stellten sie sicher, nahmen seine Fahrzeugschlüssel erst einmal in Verwahrung und leiteten ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke ein.

Da es laut der Zeugen auf der Bundesstraße 77 zu einigen Beinaheunfällen gekommen sein soll, bittet die Polizei die Betroffenen, sich unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Itzehoe zu melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4742634 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg/A 23 - Autofahrer beschädigt auf dem Westring eine Leitplanke und fährt mit 1,95 o/oo auf die A 23

Bad Segeberg (ots) – Zeugen meldeten am Donnerstag (22.10.2020) gegen 15:15 Uhr, einen Fahrer, der mit seinem VW Polo auf dem Westring (Pinneberg) gegen die Leitplanke gefahren war und diese beschädigte. Der Mann setzte seine Fahrt mit seinem nur leicht beschädigten Fahrzeug auf der BAB A 23 in Richtung Hamburg […]