POL-SE: Bad Segeberg – Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Heute (03.03.2022) ist es auf einem Parkplatz in der Straße Am Landratspark zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil einer Parkraumüberwacherin durch einen bislang Unbekannten gekommen, zu dem die Polizei nach Zeugen sucht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hielt sich die städtische Angestellte gegen 13:30 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der Zufahrt zur Feuerwehr auf, als sie unvermittelt von hinten geschlagen wurde. Als sich die Geschädigte umdrehte, erlitt sie mehrere Schläge gegen Kopf und Oberkörper.

Bevor der Täter in Richtung Theodor-Storm-Straße floh, trat er auf die zu Boden gegangene Frau ein.

Die Fahndung nach dem Unbekannten verlief bislang erfolglos.
Es soll sich um einen dunkel gekleideten Mann gehandelt haben, der in einer nicht näher verifizierbaren Sprache gesprochen hatte.

Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus.
Das Polizeirevier Bad Segeberg sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise zur Identität und weiteren Fluchtrichtung des Verdächtigen unter 04551 884-3110.

Die Tat ereignete sich am zum Landratspark gelegenen Rand des Parkplatzes und dürfte sowohl von Verkehrsteilnehmern wahrgenommen worden sein, die den Abfahrtsbereich von der B 206 aus Richtung Bad Bramstedt kommend bzw. den Auffahrtsbereich in Richtung Lübeck befuhren.

Zudem könnte die Körperverletzung auch von “Am Landratspark” aus zu sehen gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220304.1 Heiligenstedten: Fahrer überfährt Verkehrsinsel und verunfallt mit 1,41 Promille

Bewerte den post Heiligenstedten (ots) – Am Freitag um 0.50 Uhr fuhr ein 30järiger VW-Fahrer aus Lutzhorn die B5 von Brunsbüttel kommend Richtung Itzehoe. Beim Verkehrskreisel in Heiligenstedten geriet dieser aufgrund von Unachtsamkeit und überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er eine Richtungstafel und hob mit […]