Werbung



POL-SE: Bad Bramstedt – Feuer in Seniorenheim

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) – Gestern Abend (26.05.2020) ist es in einer Seniorenresidenz in der Straße “Am Köhlerhof” zu einem Wohnungsbrand gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen entstand der Brand gegen 22:10 Uhr in einer Wohnung im dritten Obergeschoss.

Kameraden der Feuerwehr Bad Bramstedt retteten den 71-jährigen Bewohner mit einem Leiterwagen vom Balkon.

Rettungskräfte brachten den Verletzten mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation und leichten Verbrennungen in ein Krankenhaus.

Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte eine weitere Brandausbreitung auf angrenzende Wohnungen.

Die brandbetroffene Wohnung hingegen brannte vollständig aus.

Beamte des Kriminaldauerdienstes beschlagnahmten den Brandort.

Die Ermittlungen zur Brandursache und Sachschadenshöhe führt die Kriminalpolizei Bad Segeberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4607373 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Brand im Himmelmoor

Bad Segeberg (ots) – Gestern (26.05.2020) ist es am späten Nachmittag zu einem Brand im Himmelmoor gekommen. Eine aufmerksame Zeugin informierte gegen 17 Uhr Polizei und Feuerwehr über ein kleines Feuer in unmittelbarere Nähe einer Sitzbank im Moor und versuchte eigenständig, den Brand zu löschen. Kameraden der Feuerwehr Quickborn löschten […]