POL-IZ: 241121.1 Burg: Portemonnaie gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Burg/Dith. (ots) –

 

Am 23. November 2021, gegen 11.15 Uhr, kam es im Aldi Markt in der Bahnhofstraße in Burg zu einem Geldbörsendiebstahl.
Eine 59 jährige Burgerin hatte beim Bezahlen und Einpacken ihr Portemonnaie auf eine Ablage neben der Kasse gelegt. Als sie ihre Waren zum Auto brachte, fiel ihr ein, dass sie es dort liegen gelassen hatte.
Nachdem sie zügig zurückeilte, musste sie feststellen, dass die Geldbörse verschwunden war. Jemand muss den Vorgang beobachtet und das Portemonnaie gestohlen haben. Neben dem Bargeld waren auch verschiedene Papiere in der Börse.
Die Polizei in Burg hofft nun auf Zeugen, die an der Aldi Kasse etwas Verdächtiges beobachtet haben.
Hinweise bitte an die Polizeistation Burg unter 04825 7799880 

Rückfragen bitte an: 

Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 

E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Schenefeld (PI), Altonaer Chaussee - Trunkenheitsfahrt mit über 2,0 Promille

Bad Segeberg (ots) – Der missglückte Versuch, sein Fahrzeug einzuparken, veranlasste eine aufmerksame Zeugin am gestrigen Dienstagnachmittag, den 23. November, Kontakt zur Polizei aufzunehmen. Zunächst hatte der Fahrer eines Audi seinen Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Altonaer Chaussee gegen einen Bordstein geführt, anschließend stieg er aus und […]