POL-IZ: 220920.2 Heide: Falscher Bankmitarbeiter plündert Konto

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Samstag um 13:10 Uhr rief ein falscher Bankmitarbeiter bei einer 25jährigen Heiderin an. Dieser behauptete, dass sich eine Schadsoftware auf der Secure App befinden würde und nun Unbefugte Zugriff auf das Bankkonto hätten. Durch die Angst, das Ersparte zu verlieren und den durch das Telefonat aufgebauten Stress gelang es dem Betrüger, die Heiderin zur Mitarbeit zu bewegen. Dieser erbeutete so einen niedrigen fünfstelligen Betrag durch insgesamt fünf Überweisungen. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, besonders vorsichtig mit Anrufen zu sein, die Bankkonten oder Wertsachen betreffen und sich nicht unter Zeitdruck setzen zu lassen. Sorgfältige Überprüfungen des Anrufers können im Zweifel Schaden abwenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220920.3 Brunsbüttel: Geldbörsendiebstahl im Supermarkt

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am Montag um 10.15 Uhr erledigte eine 78jährige Kundin aus Burg ihre Einkäufe in einem Supermarkt an der Heisenbergstraße. Ihre Geldbörse verwahrte sie in einer verschlossenen Umhängetasche. An der Kasse bemerkte diese, dass die Tasche unbemerkt geöffnet und die Geldbörse entwendet wurde. Neben persönlichen […]