POL-IZ: 220905.8 Vaale: Zeugen nach Fahrzeugbrand gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Vaale (ots) –

Am Freitagabend hat in Vaale ein Volkswagen gebrannt. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kurz vor 23.00 Uhr ging im Bollweg ein Kleinwagen mit dänischen Kennzeichen in Flammen auf. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Freiwillige Feuerwehr Nutteln / Valle den Brand bereits gelöscht. Der Schaden dürfte sich auf 7.000 Euro belaufen, die Beamten stellten den Wagen zur späteren Spurensuche sicher.

Da eine Brandstiftung nicht auszuschließen ist, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Feuer gemacht haben. Sie sollten sich an die Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Segeberg/Kreis Pinneberg - Zeugen nach Wohnungseinbrüchen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nach mehreren Einbrüchen im Direktionsbereich am Wochenende suchen die Ermittler nach Zeugen. Schenefeld (bei Hamburg) – In der Friedrich-Ebert-Allee zwischen Efeuweg und Bogenstraße drang ein Unbekannter am Freitagabend kurz vor 20 Uhr durch ein unverschlossenes Fenster in ein Einfamilienhaus ein und wurde durch […]