POL-IZ: 220412.1 Hennstedt: Drei Ladendiebe mit reicher Beute auf der Flucht gefasst

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hennstedt (ots) –

Am Freitag wurde die Polizei um 16:10Uhr zu einem Supermarkt in der Tellingstedter Straße gerufen, nachdem eine Supermarktmitarbeiterin drei Männer bei einem Warendiebstahl beobachtet hatte. Die Täter flohen ortseinwärts Richtung Kirche. Aufgrund der Personenbeschreibung geriet wenig später ein dunkler Mercedes ins Visier der Beamten. In Höhe der Kirche wurde das Fahrzeug gestoppt. Die Insassen, ein 21jähriger und ein 27jähriger Mann aus Hollenstedt sowie ein 37jähriger Berliner hatten sämtliches Stehlgut im Fahrzeug verstaut. Die Videoaufzeichnung des Supermarktes soll nun Aufschluss über den genauen Tathergang geben. Sichergestellt wurden 30 Flaschen Wodka, 13 Flaschen Whisky, 2 Flaschen Champagner und 37 Schachteln Zigaretten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220412.3 Dägeling: Betrunken mit Wohnwagengespann unterwegs

Bewerte den post Dägeling (ots) – Am Montag um 19:14 Uhr wurde der Polizei ein Wohnwagengespann gemeldet, welches in auffälliger Fahrweise auf der A 23 bis nach Dägeling geführt wurde. Hierbei soll in Schlangenlinien gefahren worden sein und durch das Abdriften nach Links den Gegenverkehr gefährdet haben.Im Heidiecksweg stoppten Polizeibeamte […]