POL-IZ: 210906.7 Brunsbüttel: Zwei Stunden lang alles rund ums Rad

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Am Donnerstag, den 9. September 2021, findet in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr eine Präventionsveranstaltung der Polizei auf dem Gelände des Brunsbütteler Polizeirevieres in der Emil-von-Behring-Straße 1 statt.

Vor Ort stehen drei Beamtinnen des Polizeirevieres und der Präventionsstelle der Polizeidirektion Itzehoe Rede und Antwort zu Fragen rund um das Radeln. Interessierte erfahren unter anderem Näheres zur Verkehrssicherheit allgemein, zu geänderten und besonderen Verkehrsregeln, zum Eigentumsschutz und zur E-Mobilität. Wer mag, erhält zur Weitergabe oder für die eigene Nutzung umfassendes Infomaterial.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, mit den Polizisten in Kontakt zu treten – natürlich auch, wenn Hinweise und Tipps aus anderen Bereichen gefragt sind.

Wer möchte, kann vor Ort sein Fahrrad durch eine Privatfirma gegen Bezahlung codieren lassen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Tatverdächtige fliehen nach Betrugsversuch

Bad Segeberg (ots) – Freitagnachmittag (03.09.2021) ist es in einem Baumarkt in der Niendorfer Straße in Norderstedt zu einem versuchten Betrug mit gesperrten Gutscheinen gekommen, nach dem sich das tatverdächtige Pärchen fluchtartig entfernt hat.   Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten eine Frau und ein Mann mit missbräuchlich und bereits gesperrten Gutscheinen […]