POL-IZ: 210804.2 Heide: Zeugen nach dreistem Diebstahl gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Heide (ots) – Am Dienstagnachmittag hat ein Unbekannter aus einem abgestellten Omnibus in Heide Bargeld entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

 

Um 16.20 Uhr parkte ein Busfahrer sein Fahrzeug am ZOB in der Österstraße. Er verließ den Bus, um eine Toilette aufzusuchen. Zuvor verschloss der Mann das Fahrzeug. Bei seiner Rückkehr um 16.45 Uhr stellte der Anzeigende dann fest, dass die hintere Tür des Busses nicht mehr verschlossen war und dass aus dem Businneren eine Geldkassette und ein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro fehlten. 

Hinweise auf den Dieb gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Raubversuch vor Parkhaus

Bad Segeberg (ots) – Mittwochnachmittag (04.08.2021) ist es in der Berliner Allee im Zugangsbereich zum Parkhaus des Einkaufszentrums zu einem versuchten Raub zum Nachteil eines 14-Jährigen gekommen, zu dem die Kriminalpolizei Norderstedt nach Zeugen sucht. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen beabsichtigte der Geschädigte in Begleitung von drei Freuden gegen 17 […]