POL-IZ: 210329.6 Quickborn: Hochsitze beschädigt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Quickborn (ots) – Nachdem Unbekannte am vergangenen Wochenende mehrere Hochsitze im Forstgebiet Christianslust in Quickborn beschädigt haben, sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum von Freitag, 10.30 Uhr, bis Sonntag, 10.15 Uhr, suchten Randalierer das Waldgebiet zwischen Burg und Sankt Michaelisdonn auf und entfernten gewaltsam von sechs Hochsitzen die Leitern. Zwei der Leitern tauchten unbrauchbar im Nahbereich wieder auf, die übrigen waren unauffindbar. Der angerichtete Sachschaden dürfte bei etwa 900 Euro liegen.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Öffentlichkeitsfahndung nach Raub im Dezember (FOTO)

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nach einem Raub am 04.12.2020 in der Straße “Im Rosenfeld” sucht die Kriminalpolizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen trat eine unbekannte Person um 21:50 Uhr von hinten an drei Personen heran, welche zu Fuß unterwegs waren. […]