POL-IZ: 210226.2 Brokstedt: Störung der Totenruhe

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brokstedt (ots) – Vermutlich in der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte mit einem Fahrzeug über den Friedhof in Brokstedt gefahren und haben einige Schäden angerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Mittwoch, 16.00 Uhr, bis Donnerstag, 10.00 Uhr, befuhr ein Autofahrer mit seinem Wagen unerlaubt den Friedhof der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Brokstedt in der Kirchenstraße. Er beschädigte einen Zaun, zerstörte auf seinem Weg kleinere Bäume und cruiste über anonyme Gräber. Letztlich verließ der Täter über eine mittels Kette gesicherte Zufahrt das Gelände. Der angerichtete Sachschaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen, die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf den Unbekannten geben können. Diese sollten sich auf der Station in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210226.3 Lohe-Rickelshof: Teilediebstahl von einem Fendt

Lohe-Rickelshof (ots) – In der Nacht zum Donnerstag der laufenden Woche haben unbekannte in Lohe-Rickelshof auf einem gewerblichen Betriebsgelände aus einem landwirtschaftlichen Fahrzeug eine sogenannte Kreiselpumpe ausgebaut und entwendet. Im Zeitraum von Mittwoch, 18.00 Uhr, bis Donnerstag, 13.00 Uhr, begaben sich Diebe auf den Betriebshof in der Straße Blauer Lappen, […]