POL-IZ: 210114.1 Hohenlockstedt: Einbruch in Frisörsalon

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Hohenlockstedt (ots) – Innerhalb der letzten Tage ist es in Hohenlockstedt zu einem Einbruch in einen Frisörsalon gekommen. Die Täter richteten einigen Sachschaden an und entwendeten Zubehör und Bargeld. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Freitag, 12.00 Uhr, bis Dienstag, 13.00 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam über eine Tür in das Geschäft in der Kieler Straße ein. Sie entwendeten Haarschneidemaschinen und Pflegeprodukte und nahmen aus einer Kasse einen kleineren Bargeldbetrag. Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten, dürfte bei etwa tausend Euro liegen.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, sollten sich bei der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4811869 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Kreis Dithmarschen: Johann Waller ist neuer Kreisnaturschutzbeauftragter

(CIS-intern) – HEIDE. Johann Waller aus Burg ist seit dem 1. Januar 2021 der neue Kreisnaturschutzbeauftragte des Kreises Dithmarschen. Landrat S tefan Mohrdieck berief den Vorsitzenden der Schutzstation Wattenmeer und ehemaligen Lehrer offiziell am 18. Dezember 2020: „Johann Waller hat bereits über Jahr-zehnte viel für den Naturschutz an der Westküste […]