POL-IZ: 210106.2 Norderheistedt: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung…

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Norderheistedt (ots) – In der Nacht zu Neujahr ist es zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und zu Sachbeschädigungen an Verkehrsschildern in Norderheistedt gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Von Donnerstag, 31.12.2020, auf Freitag, 01.01.2021, begaben sich Unbekannte in den Meiereiweg und entfernten dort drei Gullydeckel aus den Schächten. Den Rohrpfosten der Ortstafel rissen sie mutwillig aus dem Boden heraus und entfernten ein Zusatzschild von einem Pfosten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Hennstedt unter der Telefonnummer 04836/ 2559920 entgegen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4805478 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug (FOTO)

Bad Segeberg (ots) – Bereits am 23. August 2019 kam es in einer Bankfiliale in der Rissener Straße in Wedel zu einem Betrug, zu dem die Kriminalinspektion Pinneberg aktuell im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der unbekannte Täter gegen 17:30 Uhr die Bankfiliale und […]