POL-IZ: 200717.1 Glückstadt: Autofahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Glückstadt (ots) – Am Montagabend, 13.07.20, hat eine Glückstädter Polizeistreife einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter dem Einfluss von Drogen stehend mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Um 20.32 Uhr entschloss sich eine Streife zu einer Kontrolle eines Volkswagens in der Straße Am Fleth in Glückstadt. Nachdem die Polizisten das Auto gestoppt hatten, stellten sie bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugführers Auffälligkeiten fest, die auf einen mutmaßlichen Drogenkonsum hindeuteten. Einen freiwilligen Drogenvortest lehnte der 27-Jährige aus Glückstadt ab. Der Betroffene räumte daraufhin ein, vor einiger Zeit einen Joint geraucht zu haben. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

Der Mann wird sich nun wegen des Führens eines Autos unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4654614 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg - Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei Bad Segeberg- Festnahme von Intensivtätern

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Der Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei in Bad Segeberg ist es gelungen eine Reihe von Raubstraftaten und gefährlichen Körperverletzungen aufzuklären, für die eine Gruppe von Intensivtätern im Raum Bad Segeberg und Wahlstedt verantwortlich ist. Nach intensiven Ermittlungen konnten für einen 18jährigen und einen 22jährigen […]