Wildpark Eekholt – Bienen zeigen ihr Können

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Aufgrund der schönen Raps- und Obstbaumblüte sind auch die Bienen im Frühling besonders aktiv gewesen und konnten bereits fleißig Nektar sammeln.

Die Wildparkimker zeigen den Besuchern auf dieser Sonderveranstaltung das Schleudern der „Frühtracht“, einem Honig, der sich durch eine würzige Note aus dem Nektar z. B. der Robinie, der Löwenzahn-, Obst- und Weißdornblüte sowie eine süße Blütenvielfalt aus Wald und Flur auszeichnet. Kinder dürfen an diesem Tag bei der Bearbeitung der Waben mithelfen und natürlich auch naschen.

Foto: Wolf-Gunthram Frhr. v. Schenck

Unsere Imker beantworten außerdem gern alle Fragen zum Thema Biene und Honig. Der frische Rapshonig ist schon verzehrfertig und wird neben weiteren süßen Honignaschereien und Produkten aus Wachs zum Verkauf angeboten.

Besuchen Sie auf Ihrem Rundgang durch das frühsommerliche Wildparkgelände auch unseren zahlreichen Tiernachwuchs bei den Wildschweinen, Zicklein und Schaflämmern. Auch bei den Störchen zeigen sich die Jungvögel in den Nestern.

Erfreuen Sie sich um 10:30 und 15:00 Uhr an den quirligen Fischottern und beobachten Sie um 11:00 die Baummarder, um 13:00 Uhr die Dachse, um 14:45 Uhr die Störche und um 15:30 Uhr die Wölfe bei der Fütterung. Besonders faszinierend sind die täglich um 11:30, 14:00 und 16:00 Uhr bei gutem Wetter stattfindenden Greifvogelvorführungen auf der Flugwiese mit vielen Informationen.

www.wildpark-eekholt.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://www.nordostseemagazine.de – Nord-Ostsee-Magazine – Vielen Dank!