POL-SE: Pinneberg – Erneuter Einbruch in ein Fahrradgeschäft / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Wochenende (21./22. März 2020) ist es in Pinneberg zum wiederholten Male zu einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft gekommen. Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen.

Zwischen Samstag, dem 21. März (15:00 Uhr) und Sonntag, 22. März (11:15 Uhr) verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Fahrradgeschäft an der Diesterwegstraße. Entwendet wurden insgesamt sechs Fahrräder, darunter vier E-Bikes und zwei Rennräder. Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Bereits am 18./19. Januar 2020 kam es in diesem Geschäft zu einer ähnlich gelagerten Tat. Siehe hierzu Original-Meldung:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4499621

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizei Pinneberg. Der Abtransport der Fahrräder dürfte in beiden Fällen mit einem entsprechenden Transportfahrzeug erfolgt sein. Dies könnte möglichen Zeugen aufgefallen sein. Sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu dem Verbleib der Fahrräder nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 04101-2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4554305 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200323.5 Pahlen: Trunkenheitsfahrt

Pahlen (ots) – Durch die Kollision mit einem Metallpfosten in Pahlen hat ein Autofahrer in der Nacht zum Sonntag Anwohner auf sich aufmerksam gemacht. Die Zeugen informierten die Polizei, weil der vermutlich Betrunkene nach dem Zusammenstoß unbeirrt weiterfuhr. Eine Streife griff den Flüchtigen kurz darauf unweit des Ortes auf. Um […]