POL-IZ: 200403.3 Itzehoe: Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Itzehoe (ots) – Donnerstagmorgen hat eine Streife in Itzehoe einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der auf einem Kleinkraftrad unter dem Einfluss von Drogen und ohne Führerschein unterwegs gewesen ist. Er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen.

 

Um 07.45 Uhr kontrollierten die Beamten am Ostlandplatz einen 27-jährigen Rollerfahrer. Der gab an, nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Zudem ließen körperliche Merkmale vermuten, dass der Itzehoer vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. Einen Drogenvortest konnte der Beschuldigte nicht absolvieren, so dass ein Polizist die Entnahme einer Blutprobe anordnete. Zuletzt, so der Verkehrsteilnehmer, habe er am vergangenen Wochenende Kokain eingenommen. Sein Fahrzeug musste der 27-Jährige erst einmal stehenlassen – ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss, 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4563907 OTS: Polizeidirektion Itzehoe 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Wie geht 55+? - eine zentrale Meilenstein-Frage in Ihrem Leben!

Dazu gibt es eine Plattform, die mithilft, Ihren Start in die ‚3. Lebenshälfte‘ so positiv und zuversichtlich wie möglich zu gestalten. Die Vorbereitung auf das sogenannte ‚Dritte Leben‘, quasi 3.0, muss schon im Zweiten Leben beginnen. Sie verlangt eine Planung von langer Hand , damit es nicht zu Einbrüchen und […]