Entwicklungsfläche Nord/A 7: Verkehrsführung des Bauverkehrs in Neumünster

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Für die Erschließung der „Entwicklungsfläche Nord” (Bebauungsplan Nr. 177) und für die Ansiedlung der Gewerbetriebe ist mit erheblichem Transport von Bodenmassen und Baustoffen zu rechnen. Allein für die Umsetzung des 1. Bauabschnitt sind der Einbau und die Abfuhr von ca. 70.000 m³ Boden, Kies und Schotter und ca. 9.000 Tonnen Asphalt ausgeschrieben. Die Hauptanbindung des Gewerbegebietes werde Ende 2015 nutzbar sein, informiert der Fachdienst Gebäudewirtschaft, Tiefbau und Grünflächen der Stadt Neumünster.

Um die sonst zu erwartende Beeinträchtigung innerhalb der bewohnten Siedlungsbereiche der Gartenstadt und Krogaspe zu vermeiden, wurde eine eigenständige Verkehrsführung über provisorische Anbindungen an die Landesstraße L 328 im direkten Umfeld der Entwicklungsfläche Nord entwickelt, die durch eine Einbahnstraßenregelung gleichzeitig nur eine geringe Beeinträchtigung der Landesstraße L 328 nach sich zieht.

Die neue provisorische Zufahrt auf das Gelände wird vor dem Brückenbauwerk Eichhofweg mit einer 100 Meter langen Abbiegespur als Ausfahrt von der Landesstraße L 328 erstellt. Anschließend erfolgt die Anbindung an den als Baustraße hergerichteten Wirtschaftsweg westlich der Dammlage des Eichhofweges.

Die Rückführung vom Baufeld erfolgt über den Eichhofweg zur Rendsburger Straße (K1 / K11). Dort werden der Baustellenverkehr als Rechtseinbieger in Richtung Norden geführt. Nach Unterführung der Bundesautobahn A 7 erfolgt an der Kreuzung Am Aalbek / K 11 eine Anbindung an die Landesstraße L 328 über eine provisorische Einmündung im Anschluss an den westlich der Dammlage der Kreisstraße K 11 gelegenen Wirtschaftsweg.

Für die Bauarbeiten zur Herstellung der Anbindungen ist die Landesstraße L 328 in Richtung Neumünster abschnittsweise auf eine Fahrspur begrenzt. Der Bauzeitraum beträgt ohne witterungsbedingte Unterbrechung etwa acht Wochen (Ende Februar 2014).

PM: Stadt Neumünster

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Bildervortrag in Schleswig: Zu Fuß den Baikalsee entlang

(CIS-intern) – Am Dienstag, dem 21. Januar 2014 kommt der Kieler Komponist und Fotograf Heiko Klotz zu einem Vortrag in die Volkshochschule. Im Sommer 2011 unternahm er zusammen mit seiner Frau eine Reise zum Baikalsee. Zentraler Teil der Reise war neben Gebirgswanderungen im Ostsajan-Gebirge und Touren durch die Tascheran-Steppe eine […]