Ensemble Brasileiro zu Gast in Bosau

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Passend zur Fußballweltmeisterschaft in Brasilien kommen die Grenzgänger des Ensemble Brasileiro nach Bosau und nehmen Sie mit auf eine Reise quer durch Südamerika entlang der Anden- überzeugender kann Weltmusik nicht sein!
Ausgehend von südamerikanischen Werken wie der Aria Nr. 5 von Villa-Lobos, dem Bossa Nova von Jobim, der Samba von Baden Powell und dem Tango von Piazzolla hat der brasilianische Komponist, Arrangeur und Gitarrist Jaime Zenamon, dessen musikalische Wurzeln bis nach Bolivien reichen, Werke südamerikanischer Komponisten arrangiert.

Mit diesem Ensemble erfüllt sich Zenamon, der in Bolivien geboren wurde, in Brasilien aufgewachsen ist und 20 Jahre in Berlin gelebt hat, einen musikalischen Traum.

Foto: Presse Ensemble Brasileiro

Seine über 300 Kompositionen spiegeln die unterschiedlichsten südamerikanischen und europäischen Einflüsse wider.
Mit der gefeierten Sopranistin Sabine Brunke die in Sao Paulo geboren wurde, der Cellistin Felicitas Stephan, dem Gitarristen Wolfgang Lehmann und dem Kontrabassisten Uli Bär betreten leidenschaftliche Verteter der Kammermusik die Bühne.

Ein Abend mit einem faszinierenden Einblick in die südamerikanische Musik, an dem Kreativität und Spielfreude vor stilistischem Schubladendenken und anrührende Melodien und Rhythmen vor kühler Virtuosität rangieren.

Zitat Jaime Zenamon:
Wir brauchen dringend Menschen, die mit einem offenen Herzen durch die Welt gehen und ich glaube, dass Musik genau das für das Verständnis der Kulturen untereinander leisten kann.
Karten gibt es nur an der Abendkasse für 14,- Euro (mit Kurkarte 12,-Euro). Mehr zur Sommerkonzertreihe in Bosau unter www.Kirche-bosau.de

Am 12. Juli 2014

Das gefällt mir! Da gebe ich doch gleich mal ein Like! Danke!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

An diesem Wochenende: Sommer-Antikmarkt auf Gut Sierhagen

(CIS-intern) – So ist in der Touristischen Hochsaison nicht nur den Einheimischen, sondern auch dem Großteil der Ostholsteiner Urlauber endlich einmal die Möglichkeit gegeben, auf Gut Sierhagen von der Alten Stehlampe bis zur Zinkwanne zu stöbern, zu handeln und zu kaufen. Die Aussteller reisen teilweise von weit her an. Neben […]