Seescharwald: Schutzhütte weicht Vandalismus

NO-Magazine

(CIS-intern) – Von Horst Schinzel Hundert Jahre lang stand in Eutin am Eingang des Seescharwaldes ein reetgedeckter Pavillon mit zwei Bänken. Er war die letzte Erinnerung daran, dass der Bebensund bis zum Bau einer Brücke im Jahre 1934 von einer Fähre überwunden wurde. Hier konnten die Nutzer warten. Ein Gegenstück […]