POL-SE: Quickborn – Parkunfall in Beselerstraße – Geschädigter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Samstagnachmittag, den 23.04.2022, ist es in der Beselerstraße in Quickborn zu einem Verkehrsunfall gekommen, zu dem die Polizei nach einem Geschädigten sucht.

Um 14:45 Uhr touchierte der Fahrer eines VW Golfs beim Ausparken auf dem Parkstreifen im Wendehammer einen silberfarbenen Kombi am linken Heck bzw. im Bereich der Stoßstange.

Während der Unfallfahrer einen Anwohner informierte und dazu ein nahes Gebäude betrat, wurde der beschädigte Kombi weggefahren.

Entsprechend sucht die Polizeistation Quickborn nach einem Geschädigten und bittet unter 04106 63000 um Kontaktaufnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg / Schenefeld - Geschwindigkeitsmessung auf LSE

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Beamte des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Elmshorn haben in der Nacht von Freitag auf Samstag (23.04.2022) den Verkehr auf der Landstraße Schenefeld-Elmshorn (L 103) im zweispurigen Bereich in Richtung Pinneberg überwacht. Insgesamt durchfuhren circa 1200 Fahrzeuge die Messstelle, von denen lediglich 80 zu schnell […]