POL-SE: Pinneberg – Schulstart: Polizei führt Verkehrskontrollen vor Schulen durch

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Mittwochmorgen (24.08.2022) hat das Polizeirevier Pinneberg gemeinsam mit dem Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Elmshorn in der Zeit zwischen 07:00 Uhr und 08:45 Uhr im Rahmen der Schulwegsicherung den fließenden Fahrzeugverkehr kontrolliert.

In der Richard-Köhn-Straße kontrollierten die Beamten in der 30-Zone eine Vielzahl an Fahrzeugen und kontrollierten rund um die Schule auch den Fahrradverkehr.

Im Kirchhofweg wurde der Schwerpunkt der Kontrolle allgemein auf den Kraftfahrzeug- und Fahrradverkehr gelegt.

In der Friedenstraße (30-Zone) war ein Fahrzeugführer negativer Spitzenreiter mit 48 km/ h und somit einer Überschreitung von 18 km/h der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

Insgesamt waren etliche Verkehrsteilnehmer zu schnell und die Beamten leiteten entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Während der Kontrolle hatten 8 Verkehrsteilnehmer die Sicherheitsgurte nicht angelegt.

Der Schwerpunkt der Kontrollen lag insbesondere in der Aufklärung und den Bürger- und Aufklärungsgesprächen mit Schülern, Eltern und anderen Verkehrsteilnehmern.

Das Polizeirevier Pinneberg wird auch in den kommenden Wochen verstärkt vor den Schulen präsent sein. Die Beamten wollen nebenbei Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr geben. Neben dem präventiven Ansatz wird die Polizei bei Verkehrsverstößen einschreiten und gegebenenfalls Verwarnungsgelder erheben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Von Münster an die Küste – Perfekter Urlaubstraum für vom Stress Geplagte

Bewerte den post (Werbung) – Die Nordseeküste ist nicht erst seit dem gleichnamigen deutschen Song berühmt und beliebt unter Deutschen, sondern schon viel länger. Hat man angenommen, dass sich der Wert auf der Beliebtheitsskala nicht mehr weiter erhöhen kann, dann liegt man wohl im Irrtum. Besonders seit dem Ausbruch der […]